Sommerserenade

Am Freitag, den 8. Juli, lädt ein Ensemble befreundeter Musikerinnen und Musiker um 20 Uhr in die Laurentiuskirche zu einem Sommerkonzert mit Werken des Barock ein.
Aufgeführt werden das Konzert in B-Dur für Trompete, Streicher und Continuo von P. Baldassari und das Doppelkonzert in d-Moll von A. Vivaldi für zwei Soloviolinen, Streicher und Basso Continuo. Es musizieren an der Trompete und an der Violine die jungen Nachwuchsmusiker Jonathan Eisenberg und Johanna Schulder.
Desweiteren erklingen das 6. Brandenburgische Konzert für zwei Bratschen, drei Celli und Basso Continuo von J. S. Bach, das Orgelkonzert in F-Dur Op. 4/4 von G. F. Händel, sowie das Konzert in F-Dur für Altblockflöte von G. P. Telemann.
Der Einlass zu dem Konzert ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 Euro / Schüler und Studenten 5 Euro. Bitte erkundigen Sie sich auf der Homepage oder im Gemeindebüro, ob es zu diesem Zeitpunkt coronabedingte Vorgaben (Maskenpflicht) geben sollte.

Silke Schulder