Neue Gesprächsreihe „Gott und die Welt“

Die ökumenischen Diskussionsabende über den Glauben in der Passionszeit dieses Jahres wurden gut angenommen, und es wurde von vielen am Ende der Wunsch geäußert, auch über‘s Jahr weiter über solche Themen im Gespräch zu bleiben. Diese Möglichkeit soll in den Monaten November, Dezember und Januar bei einer neuen Gesprächsreihe „Gott und die Welt“ eröffnet werden.

Zum ersten Abend dieser Reihe möchten wir Sie ganz herzlich am Mittwoch, den 27. November um 19.30 Uhr ins Pfarrer-Reith-Haus einladen. Im Fokus steht das Thema: „Zweifel, der kleine Bruder des Glaubens?“. Nach einem kurzen Input wollen wir gemeinsam ins Gespräch kommen und uns austauschen. Weitere Gesprächsabende sind für Mittwoch, den 11. Dezember, und Mittwoch, den 22. Januar 2020, geplant. Im Frühjahr wird es einen weiteren ökumenischen Kurs bzw. Diskussionsabende mit dem Titel: „Expedition zum Anfang“ über die Grundtexte des Markusevangeliums geben.

Ich würde mich freuen, Sie am ersten Abend am Mittwoch, den 27.11., im Pfarrer-Reith-Haus begrüßen zu können.

Pfarrer Christoph Sames