Festkonzert 110 Jahre Kirchenchor

Kirchenchor am Weihnachtskonzert 2015 – Foto: Gerd Meyer

Am 14. November 1909, dem 23. Sonntag nach Trinitatis, verkündigte der damalige Pfarrer Georg Vogel im Gottesdienst, dass es sein sehnlichster Wunsch sei, in Seeheim einen Chor zu gründen. Gesagt – getan!

Was ist Sinn und Ziel der Chorarbeit in unserer Gemeinde? Der ursprüngliche Auftrag geistlicher Vokalmusik besteht darin, Gott zu loben und zu preisen. „Lobe den Herrn meine Seele!“ – Wenn Menschen gemeinsam und hingebungsvoll singen, dann werden sie innerlich angerührt und von Freude, Ermutigung und Trost durchdrungen. Die große Kraft, auch die Attraktivität, die von Chormusik ausgeht, ist spürbar. Die Chormusik ist ein Stück Verkündigung des Evangeliums. „Alles, was Odem hat, lobe den HERRN!“ (Psalm 150).

Im November besteht der Evangelische Kirchenchor seit 110 Jahren in unserer Gemeinde. Ob im Gottesdienst oder Konzert, ob liturgische Stücke, Choräle oder größere Chorwerke – als Kirchenchor sind wir christliche Gemeinde, die den Glauben aktiv lebt. Ein herzliches Dankeschön gilt unserer langjährigen Chorleiterin Marion Huth, die den Chor mit großem Engagement leitet und immer wieder zu Höchstleistungen im Chorgesang anspornt.

Zum Festkonzert, anlässlich des 110jährigen Geburtstags des Evangelischen Kirchenchors Seeheim laden wir herzlich am 3. Advent den 15. Dezember um 17 Uhr in die Laurentiuskirche ein.

Rosemarie Müller