Altes Pfarrhaus Seeheim

Altes Pfarrhaus (Foto: Fabian Klusmeyer)

Altes Pfarrhaus (Foto: Fabian Klusmeyer)

Das Alte Pfarrhaus wurde vermutlich 1589 gebaut.

Es ist ein Steinbau mit Gewölbekeller und angeblich Seeheims ältestes Steinhaus.

Bis zum 1. Weltkrieg wohnten die ev. Pfarrer der Gemeinde dort.

Pfarrer Marguth zog wegen Feuchtigkeit im Haus in eine Villa, die die Familie Goldschmidt der Gemeinde kurz drauf (1923) geschenkt hat.

Nach Sanierung und Umbau in den Jahren 2008-2012 wurde es von 2012 bis 2016 durch Pfarrerin Monika Bertram bewohnt. 

Im EG sind Gemeindebüro, Küche, Archiv, Besprechungszimmer und Sitzungssaal untergebracht.

Adresse: Bergstraße 3, 64342 Seeheim-Jugenheim