Arbeitskreis Frieden

FriedenstaubeDer Arbeitskreis Frieden besteht seit 1982, dem Höhepunkt der Nachrüstungsdebatte, und versteht sich als Teil der weltweiten Friedensbewegung.
Wir diskutieren aktuelle Themen aus den Bereichen Frieden und Gerechtigkeit und melden uns öffentlich zu Wort, indem wir Vorträge oder Podiumsdiskussionen organisieren, Zeitungsartikel veröffentlichen oder Unterschriftenlisten verbreiten. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Auseinandersetzung mit den Beziehungen zu unserem Nachbarland Polen. Intensiv haben wir uns auch mit der Situation von Flüchtlingen an den Außengrenzen Europas beschäftigt.

Der Arbeitskreis ist offen für alle Interessierten. Wir treffen uns alle 6 bis 8 Wochen im Alten Pfarrhaus.


Ansprechperson:
Frau Elke Schulze
E-Mail