Category Archives: Jugendcafe

JuCa Online

Auch das Jugend-Café findet im Moment online statt. Wir sehen uns jeden Freitagabend ab 19 Uhr auf Zoom und quatschen eine Runde oder spielen gemeinsam etwas. So haben wir zum Beispiel schon gemeinsam Rätsel gelöst, um den Zahlencode in einem Escaperoom-Spiel zu bekommen. Wer Lust hat mitzumachen, kann gerne eine Mail an info@juca-seeheim.de schreiben. Aktuelle Infos findet ihr auf unserer Website juca-seeheim.de. Voraussichtlich findet das JuCa ab Juni wieder im Pfarrer-Reith-Haus statt. Wir freuen uns schon auf gemeinsame Abende mit euch online oder möglichst bald wieder persönlich zum Kochen, Spielen und Basteln!

Michelle Seifert

JuCa online

Auch das Jugend-Café findet im Moment online statt. Wir sehen uns jeden Freitagabend ab 19 Uhr auf Zoom und quatschen eine Runde oder spielen gemeinsam etwas. So haben wir zum Beispiel schon gemeinsam Rätsel gelöst, um den Zahlencode in einem Escaperoom-Spiel zu bekommen.

Wer Lust hat mitzumachen, kann gerne eine Mail an info@juca-seeheim.de schreiben. Aktuelle Infos findet ihr auf unserer Website juca-seeheim.de. Voraussichtlich findet das JuCa ab Juni wieder im Pfarrer-Reith-Haus statt.

Wir freuen uns schon auf gemeinsame Abende mit euch online oder möglichst bald wieder persönlich zum Kochen, Spielen und Basteln!

Michelle Seifert

Jugendcafe

Im Jugendcafé gibt es neben viel Zeit zum Chillen auch immer wieder spannende Aktionen. Das Foto ist während unserer letztens veranstalteten Schnitzeljagd entstanden. Das JuCa lädt alle Jugendlichen herzlich ein, am Freitagabend ab 19 Uhr im Gewölbekeller des alten Pfarrhauses gegenüber vom „Natale“ vorbeizuschauen!

Das aktuelle Programm findet man auf www.juca-seeheim.de.

Michelle Seifert

Einführung von Meike Leinung

Als nicht mehr ganz neue Leiterin des Jugendcafés (JUCA) wurde Meike Leinung am Sonntag, 6. Oktober im Gottesdienst eingeführt. Pfarrerin Monika Bertram gab ihr Gottes Segen für ihre Arbeit mit auf den Weg.
Als kleines Geschenk bekam Meike Leinung einen USB-Stick in Kreuzform und Taschentücher mit dem Spruch darauf: „Herr, gib mir Geduld, aber zackig“ – für den Fall, dass es im JUCA mal ganz wild zugeht.
Meike Leinung leitet bereits seit Mai mit viel Engagement das JUCA, hat einen guten Draht zu den Jugendlichen, die gerne kommen, und bietet ein vielfältiges, buntes Programm an. So ist das JUCA ein Ort, wo Jugendliche ermutigt werden, ihren Weg zu gehen, so Pfarrerin Monika Bertram in ihrer Predigt. Abschließend sangen wir das Lied „Segne uns, o Herr“, das Meike Leinung sich für ihre Einführung gewünscht hat.

Pfarrerin Monika Bertram