Die Stiftung „Laurentiuskirche Seeheim“ unterstützt nachhaltig

Seit 2015 stellt unsere Stiftung „Laurentiuskirche Seeheim“ 2/3 ihrer Erträge für die Unterhaltung der Gebäude bereit. Das waren seither rund 50.000 EUR. Was wurde damit gefördert? Da ist zunächst unser Laurentiuskindergarten. Im Zuge der Erweiterung um weitere zwei Krippengruppen, der Sanierung des übrigen Gebäudes einschließlich des Dachs wurde insbesondere die Anschaffung der neuen Außenspielgeräte und die Erstausstattung der neuen Krippengruppen im Obergeschoss mitfinanziert. Die Renovierung unseres Pfarrer-Reith-Hauses ist gerade abgeschlossen. Mehr als die Hälfte der Kosten hat die Stiftung übernommen.

Mit den im laufenden Jahr 2018 erwirtschafteten Erträgen möchte die Stiftung vordringlich die Sanierung der Kunstglasfenster unserer Laurentiuskirche unterstützen. Seit mehreren Jahren verschleißen die Dichtungen der dort eingebauten Doppelglasscheiben immer weiter. Es bildet sich Kondenswasser, Staub und Schadstoffe dringen ein. An vielen Stellen sind die Scheiben bereits trübe. Die Gefahr, dass damit auch die Farben der Kunstfenster selbst beschädigt werden, steigt beständig. Erste Schätzungen für die Sanierung aller Kunstglasfenster reichen von 60.000 EUR bis 80.000 EUR. Das kann aus dem laufenden Haushalt nicht bestritten werden. Hier will die Stiftung unterstützen, damit die Kunstwerke erhalten werden und man auch wieder überall ungehindert durch die Fenster hindurchsehen kann.

Das Stiftungskapital beträgt rund 690.000 EUR. Es ist bei der Gesamtkirchenkasse nachhaltig und nach ethischen Grundsätzen angelegt. Leider kann aus dem einen Drittel der Erträge, die zum Werterhalt des Stiftungskapitals zur Verfügung stehen, der Werterhalt nicht erfolgen. Die allgemeine Geldentwertung – auch wenn sie in den letzten Jahren nicht besonders hoch war – übersteigt die zufließenden Erträge. Die Stiftung ist auf weitere Mittel – Zustiftungen in das Stiftungskapital – zur Stärkung angewiesen.

Eine Stiftung lebt insbesondere von den Menschen, die ihre Ziele teilen. Das kann auf vielfältige Weise erfolgen. Die ehrenamtliche Mitarbeit steht hier an erster Stelle. So beispielsweise bei der Sanierung der Kirchenfenster oder bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen in unseren Gebäuden. Die finanzielle Unterstützung der Arbeit der Stiftung ist aber ebenso wichtig. Sie kann durch Spenden für bestimmte Vorhaben erfolgen oder durch Zustiftungen direkt in das Stiftungskapital.

Volksbank Darmstadt-Südhessen eG
Kirchengemeinde Seeheim-Malchen
Verwendungszweck: Stiftung Laurentiuskirche – Zustiftung oder Spendenzweck angeben
IBAN DE39 5089 0000 0037 1790 19
BIC GENODEF1VBD

Siegfried Ganzert